AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung / Kurs

Bestätigte Anmeldungen sind verbindlich. Nachträgliche Stornierung und Rückerstattung der Kursgebühr ist bis 1 Monat vor Kursbeginn möglich. Jedoch wird 10 % Bearbeitungsgebühr von uns einbehalten. Bei kurzfristigeren Absagen oder Nichterscheinen erfolgt keine Rückerstattung der Kursgebühr.

Muss die Teilnahme aus wichtigen Gründen verschoben werden, wird die bereits vom Teilnehmer einbezahlte Kursgebühr für einen gleichen Kurs innerhalb der nächsten 12 Monate gutgeschrieben.

Die Kursleitung ist befugt, die Teilnahme ohne Angabe einer Begründung abzulehnen.

Finanzielles

Die CHF-Preise aller unserer Kurse werden monatlich von uns an den Euro-Wechselkurs angepasst und in der jeweiligen Landeswährung des Besuchers abgerechnet.

Ermäßigungen: Jugendliche, Schüler und Studenten (mit Nachweis) bezahlen nur die Hälfte des Grundkurspreises. Auch für Sozialhilfeempfänger und Langzeitarbeitslose können Ermäßigungen gerne bei uns angefragt werden.

Für den Grundkurs gewähren wir 10% Rabatt bei Anmeldung und Einzahlung bis 3 Monate vor Kursbeginn.

Kursunterlagen / Studienmaterial / Zertifikat

Sämtliche Kursunterlagen sowie die Zertifikatskosten sind in der Kursgebühr enthalten.

Das Kursmaterial kann durch den Urheber und ausschließlich durch ihn, jederzeit verändert und den neusten Entwicklungen angepasst werden.

Anmeldung / Hotel

Für Reservation des Zimmers und der Verpflegung ist der Teilnehmer selbst zuständig. Wir bitten jedoch nach Möglichkeit im Seminarhotel zu logieren. Für Stornierungen und allfällige Stornokosten trägt der Teilnehmer selbst die Verantwortung. Es können keinerlei Ansprüche gegenüber den Kursorganisatoren geltend gemacht werden.

Geld-Zurück-Garantie

Wir bieten eine volle Geld-Zurück-Garantie der Kurskosten (abzüglich 10% Bearbeitungsgebühr) bis zum 3. Tag des Grundkurses.

Urheberschutz

Die Kursunterlagen dienen ausschließlich zum persönlichen Gebrauch des Teilnehmers. Die Rechte an den Unterlagen und all ihren Teilen, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung behält sich der Lizenzgeber (FreeSpirit®/ Bruno Würtenberger ©) vor. Kein Teil der Schulungsunterlagen darf daher – gleich zu welchem Zweck – von Dritten ohne ausdrückliche Genehmigung eingesehen, reproduziert, vervielfältigt, vertont oder unter Verwendung irgendwelcher elektronischer Systeme verarbeitet oder verbreitet werden.

Haftung

Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen vor, während und nach sowie innerhalb und außerhalb des Kurses. Er kommt für verursachte Schäden selbst auf und stellt den Veranstalter, die Seminarleiter und die Gastgeber von allen Haftungsansprüchen, auch solchen im psychischen Bereich, frei.

Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Zürich / Schweiz.